Landkarte

Ein Blick auf die Spanienkarte zeigt, dass das Land den größten Teil der Iberischen Halbinsel einnimmt. Die etwa 505.000 Quadratkilometer erstrecken sich etwa zwischen dem 36. und dem 44. nördlichen Breitengrad. Auf der Landkarte sind auch die Balaerischen Inseln im Mittelmeer abgebildet, während die ebenfalls zu Spanien gehörenden Kanaren im Westen außerhalb des Blickfeldes liegen. Im Süden ist das Land durch die nur 14 Kilometer breite Straße von Gibralta von Afrika getrennt ist. Zu Spanien zählen weiterhin die Enklaven Ceuta und Melilla, die von marokkanischem Hoheitsgebiet umgeben sind.



Um in dieser Spanien-Landkarte zu navigieren, gehen Sie bitte mit der Maus auf die Karte und/oder benutzen Sie die Symbole, die links oben in der Karte eingeblendet werden (vergrößern, verkleinern, verschieben).