Geld und Währung in Spanien

Seit Januar 1999 ist der Euro offizielle Währung in Spanien. Auch das Geld abheben im Spanienurlaub funktioniert nach demselben Prinzip wie in Deutschland: Am günstigsten ist es, mit der EC-Karte einen der zahlreichen Geldautomaten zu bedienen. Die Gebühren, die dafür fällig werden, legt die deutsche Hausbank fest, die die EC-Karte ausgestellt hat. Vergleichsweise teurer ist es meist, mit einer Kreditkarte Geld abzuheben.

Auch in sehr vielen Geschäften, vor allem in der Touristenzentren, kann man neben der EC-Karte mit Kreditkarte bzw. Visa bezahlen.